PVC-Handschuhe: zuverlässiger Schutz mit Griffsicherheit

Der Kunststoff PVC ist aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Unzählige Produkte werden mit Polyvinylchlorid hergestellt. Dazu gehören neben Fußböden, Fensterprofilen oder Rohren auch Handschuhe für den Arbeitsschutz. Mit einem hochwertigen Handschuh, der aus PVC gefertigt wurde, erhalten Ihre Hände einen Schutz, der bei der Arbeit mit Säuren und gefährlichen Chemikalien für das notwendige Maß an Sicherheit sorgt. Das Material schafft jedoch nicht nur eine zuverlässige Barriere zwischen den Stoffen und Ihrer Haut, es bietet auch angenehme Trageeigenschaften. Klassische Anwendungsgebiete der PVC-Handschuhe finden sich in der Landwirtschaft, der Gesundheitsbranche, auf dem Chemiesektor sowie in der Gießereitechnik.

Cygnogrip 13

Produktcode 40SK1003P

Showa 465

Produktcode 158465

Showa B0710

Produktcode 158710

 

PVC-Handschuhe – zuverlässiges Allroundtalent für verschiedene Arbeiten

PVC ist ein sogenanntes thermoplastisches Polymer, das zu den am häufigsten verwendeten Kunststoffen überhaupt zählt. An sich handelt es sich dabei um einen harten Kunststoff, der jedoch durch den Einsatz von Weichmachern geschmeidig, flexibel und elastisch gemacht wird. Haushaltshandschuhe werden ebenso aus PVC angefertigt wie Schutzhandschuhe im medizinischen Bereich. Vor allem Menschen mit empfindlicher Haut oder Allergien nutzen gern PVC-Handschuhe, da diese – etwa im Gegensatz zu Gummihandschuhen – kaum Reaktionen auf der Haut auslösen. Vinyl-Handschuhe bieten unter anderem Schutz vor Wasserstoffperoxiden, Phosphorsäure oder vor Kalium- und Natriumhydroxide. Da sie auch im Umgang mit Öl oft benutzt werden, sind sie landläufig auch unter der Bezeichnung Ölhandschuhe bekannt.

Vorteile der Vinyl-Handschuhe

Das Material PVC punktet durch viele praktische und anwenderfreundliche Eigenschaften und seine vielseitige Einsetzbarkeit. Aus diesem Grund gehören Handschuhe aus diesem Material auch heute noch zur Grundausstattung eines jeden handwerklich oder industriell tätigen Betriebes. Sie sind, etwa im Vergleich zu Handschuhen aus Latex, besonders langlebig und lichtbeständig. Dazu weisen sie eine hohe Abriebfestigkeit auf, wodurch sie bei mechanischer Belastung als optimale Lösung im Handschutz gelten. PVC nimmt überdies kaum Wasser auf und verfügt über eine Resistenz gegen zahlreiche Stoffe wie Alkohol, Säuren, Laugen, Öle oder Benzin. Die EN-388-zertifizierten Handschuhe erhalten Sie bei von SHOWA sowie aus unserer eigenen Herstellung.

PVC – der zuverlässige Kunststoff für Ihren Chemikalienschutzhandschuh

PVC-Handschuhe erhalten Sie bei uns in verschiedenen Stärken, je nachdem, für welches Einsatzgebiet Sie diese benötigen. Als idealer Handschutz für Tätigkeiten in Lager, im Versand oder bei der Verpackung gelten Produkte, die aus einem robusten Strick-Trägermaterial wie Baumwolle oder Polyamid bestehen und mit PVC beschichtet werden. Sie bieten eine optimale Griffigkeit, sind atmungsaktiv und gewährleisten eine gute Beweglichkeit der Finger. Wer einen rutschfesten Handschuh aus PVC sucht, ist mit dem Cygnogrip 13 optimal beraten. Er hat sich in unterschiedlichen Branchen bewährt, zu denen etwa der Straßenbau, die Elektroindustrie oder der Fahrzeugbau zählen. Mit dem SHOWA 465 erhalten Sie einen hochwertigen Kälteschutzhandschuh aus einem Acryl-Baumwoll-Strickgewebe mit PVC-Beschichtung, und der SHOWA B0710 findet vor allem in der Petrochemie Anwendung.

Entdecken Sie PVC-Handschuhe in großer Auswahl

Unser Sortiment bietet eine Vielzahl an Handschuhen aus PVC, die bei unterschiedlichen Arbeiten einen leistungsstarken Schutz darstellen. Die Wahl reicht von leichten und dünnen Modellen, die wie eine zweite Haut getragen werden, bis zu dicken Varianten mit rutschfester Noppenbeschichtung. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zu unseren Produkten und den Einsatzfeldern zur Verfügung. Wir bieten eine kompetente Beratung und erfüllen auch individuelle Kundenwünsche passgenau und gezielt.